Wahl der Prüfungsordnung/Wahlformulare

Wahl der neuen Studienordnung ab Wintersemester 2019/20

Zum WS 2019/20 tritt die neue Studienordnung im B.A. und M.A. Slavistik/Osteuropastudien in Kraft. Unter Studium finden Sie alle relevanten Informationen zu den neuen Profilstudiengängen und können sich alle entsprechenden Dokumente (Studienverlaufspläne, Modulhandbücher, fachspezifische Anhänge zur Prüfungsordnung) herunterladen.

Für bereits an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eingeschriebene Studierende der Slavistik (B.A., M.A.) besteht die Möglichkeit zu wählen, ob das Studium auf der Grundlage der alten Studienordnung fortgesetzt oder zum WS 2019/20 der Wechsel in die neue Studienordnung gewünscht wird.


Mit dem Wahlformular (Wahlformular B.A., Wahlformular M.A.) treffen Sie Ihre Entscheidung (die Wahlfrist endet am 31. August 2019 (Ausschlussfrist)).


Bis zum etwaigen Wechsel besuchte Lehrveranstaltungen bzw. auch die bis dahin erbrachten Studienleistungen oder Modulabschlussprüfungen werden für die Fortsetzung des Studiums auf der Grundlage der neuen Studienordnung angerechnet. Wenn auf den Wechsel in die neue Prüfungsordnung verzichtet wird, wird das Studium im Rahmen der alten Studienordnung abgeschlossen. Ob Sie nun einen Wechsel der Prüfungsordnung wünschen oder darauf verzichten und nach der alten Prüfungsordnung weiterstudieren möchten: Für beide Fälle gilt, dass die Abt. Slavistik das entsprechende Angebot von Lehrveranstaltungen sicherstellt. Bitte lesen Sie das Wahlformular genau durch und studieren Sie für die Wahl die Unterlagen zu den neuen Studiengängen. Die Abt. Slavistik wird in einer allgemeinen Informationsveranstaltung (der Termin wird noch bekanntgegeben) über die neue Prüfungsordnung informieren. Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit, sich in der Studienfachberatung über die neuen Studiengänge zu informieren. Wir wollen sicherstellen, dass Sie für Ihre Wahl alle notwendigen Informationen erhalten und dann die für Sie beste Entscheidung treffen können.