Aktuelles

ISTziB / Abteilung SLAVISTIK  / Univ.-Prof. Dr. A. Gall

Die Sprechstunde von Univ.-Prof. Dr. Alfred Gall fällt am Dienstag, den 10. Mai 2022, wegen eines dienstlichen Termins aus. Als Ersatz findet am Montag, den 9. Mai 2022, von 16 bis 17 Uhr eine Sprechstunde statt.

ISTziB / Abteilung Slavistik - Ringvorlesung SoSe 2022

Online – Ringvorlesung - Ukraine im Fokus. Programm...

Die Reihe ist organisiert von Björn Wiemer, Institut für Slavistik, Turkologie und zirkumbaltische Studien, in Kooperation mit dem Studium generale.

Die Ringvorlesung ist öffentlich. Die Vorträge finden jeweils um 18 Uhr online statt.  Sie können im Browser teilnehmen unter dem Link: https://bbb.rlp.net/b/rad-ief-jn2-nse.

 

ISTziB / Abteilung Slavistik  - Einführungsveranstaltung

Die Einführungsveranstaltung SS 2022 findet am Mittwoch, den 13. April 2022,
10:15 - 11:45 Uhr, P 6, statt. Falls aufgrund der Infektionslage die Veranstaltung online durchgeführt werden muss, werden wir darüber rechtzeitig informieren.

Wichtige Informationen erhalten Sie unter "Begrüßung der Erstsemester im Sommersemester 2022 und Infos zum Studienbeginn"

Darüber hinaus sind Informationen auf den Seiten von Studienbüro und Jogustine zu finden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die jeweils zuständigen Studienberater/innen.

KEINE EXMATRIKULATION VON STUDIERENDEN AUS RUSSLAND

Gewisse Medien in Russland haben Gerüchte in Umlauf gesetzt, wonach Studierende aus Russland an deutschen Universitäten exmatrikuliert werden sollen. Es handelt sich hierbei um eine FALSCHMELDUNG. Niemand wird an einer deutschen Universität aufgrund seiner Herkunft oder Staatsangehörigkeit exmatrikuliert.


Bitte beachten Sie auch die laufenden Informationen der Hochschulleitung:
https://www.uni-mainz.de/3711.php


ISTziB / Abteilung Slavistik - Univ.-Prof. Dr. Björn Wiemer

Neuer Sammelband erschienen: Wiemer / Sonnenhauser. 2021. Clausal Complementation in South Slavic


ISTziB / Abteilung Slavistik

AN STUDIERENDE: Bitte schauen Sie regelmäßig in ihre E-Mail unter Jogustine. Dort können sich wichtige Nachrichten darüber befinden, auf welche Art Ihre Lehrveranstaltungen durchgeführt werden und wie Sie Kontakt mit Ihrem Dozenten aufnehmen sollten


ISTziB / Slavistik / INTENSIVKURSE

Intensiv-Sprachkurse (Anfänger-Niveau) für alle STUDIERENDEN der JGU vor Beginn der Vorlesungszeit SS 2022

Polnisch: 21.03. - 08.04.2022
Russisch: 28.03. - 08.04.2022

Weitere Angaben finden Sie in JOGUSTINE


ISTziB / Abt. Slavistik / A. Y. Breuer

Der Intensivkurs Russisch findet VOR SEMESTERBEGINN vom 28.03. - 08.04.2022, statt. Er ist für Teilnehmer ohne Vorkenntnisse, die den nachfolgenden Grundkurs I im Semester besuchen wollen,  obligatorisch, aber auch für alle Interessenten, die nur den Intensivkurs besuchen wollen, (so weit genug Plätze vorhanden sind) offen.

Voraussetzung für die Teilnahme an den digitalen Veranstaltungen ist MS Teams.
(Kann von Studierenden der Universität Mainz kostenlos über die Seiten der digitalen Lehre heruntergeladen werden)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Fotteler / Sekretariat: slavistik@uni-mainz.de

ISTziB / Abteilung Slavistik - Formulare für Prüfungen im Rahmen der Corona-Satzung

ISTziB / Abt. Slavistik /Hausarbeiten

  • Im Sekretariat für Slavistik werden keine Hausarbeiten persönlich entgegengenommen.
  • Bitte schicken Sie Ihre Hausarbeit zusammen mit der Versicherung der selbständigen Anfertigung (Deckblatt:https://www.slavistik.uni-mainz.de/formulare/ ) elektronisch als PDF-Datei per E-Mail an den jeweiligen Dozenten.
  • Die Einreichung eines Printexemplar ist NICHT erforderlich und sollte unterbleiben.
  • Studierende, die ihre Arbeit bereits elektronisch ohne die o.a. Versicherung eingesandt haben, werden gebeten, diese noch nachzureichen.

 

ISTziB / Abt. Slavistik / Laufende Prüfungsarbeiten

Studierende, die sich in einer Prüfungsphase befinden, sind aufgefordert, sich über die Seiten der Prüfungsämter über die aktuellen Maßnahmen zu informieren:

für die Lehramtsstudiengänge B.Ed. und M. Ed.: https://www.hpl.uni-mainz.de/

für B.A. und M.A.: https://www.fb05.uni-mainz.de/aktuelles-aus-dem-pruefungsamt/

Das Wichtigste: Prüfungskandidat/innen sollen ihre Abschlussarbeiten in einer elektronischen Version (pdf-Dokument) einschließlich der in der PO vorgegebenen „Versicherung der selbstständigen Anfertigung etc." an das zuständige Prüfungsamt senden. Die Nachreichung von Printexemplaren entfällt.

Zu Fristen und Rücktritt gibt es Sonderregelungen, die auf den o.a. Seiten der Prüfungsämter abzurufen sind.

Neue Studienstruktur ab dem Wintersemester 2019/20

Das Slavistikstudium wird künftig in einer fachlich erweiterten und flexibleren Form angeboten, die frühzeitigere Spezialisierungen ermöglicht und neue Optionen beinhaltet. weitere Informationen